Unser A-Wurf im Alter von ca. fünf Wochen! Das klappte nur weil alle schon ziemlich müde waren ;)! Jeannie (Alpha), Apollo, Amber, Malu (Avena Malu), Aron, Argus, Argon (v.l.n.r.)

Wurfdatum: 04.04.2019 

Wurfstärke: 4 Rüden (2sm, 2bl), 3 Hündinnen (2sm, 1b)

NZB: geplant Mai 2020

 

Deckrüde:

Antek vom Eibenbogen, sm, WT: 19.12.2009,

Prüfungen: BH, RH F1(A), OB1, 

Ausstellungen: Int. Champion, Deutscher Champion HZD und RZV, Clubsieger RZV 2017

 

Sein Frauchen Melanie beschreibt ihn so:

"Mit Antek wird es nie langweilig! Er ist ein richtiger Clown, steckt jeden mit seiner Fröhlichkeit an und besticht durch seine positive Ausstrahlung.

Er geht offen auf Menschen zu und ist im Alltag ein völlig unkomplizierter Rüde. Auch mit seinem Sohn, der im gleichen Haushalt lebt gibt es keinerlei Probleme.

Für gemeinsame Unternehmungen ist er immer zu begeistern und sprüht nur so vor Energie. Seit 2013 ist er ein geprüfter Rettungshund und geht mit mir in Sucheinsätze. In der Arbeit zeigt er eine tolle Nasenveranlagung, Ausdauer und den absoluten Willen die Person zu finden. Mit seiner Suchleistung konnte er schon einige Prüfer begeistern. Ein Hund der auch bei der Arbeit mit denkt und auf den ich mich 100prozentig verlassen kann. Auch neue Situationen beeindrucken ihn nicht.

Im Obedience haben wir die Klasse 1 bestanden und trainieren fleißig weiter.

Antek konnte ich mehrfach auf Ausstellungen erfolgreich vorstellen. Unter Anderem wurde er RZV Clubsieger 2017. Wer mehr über Antek erfahren möchte, gern über seine Homepage: www.antek-vom-eibenbogen.de"

Selber habe ich Antek schon einige Male auf dem Hundeplatz erlebt oder bei Ausstellungen getroffen. Er arbeitet sehr gerne, ist stets gut gelaunt und hat eine tolle Ausstrahlung. Antek hat bereits Nachkommen im RZV, in der HZD und im Ausland.