+++WELPENWAHNSINN! Lest alle Neuigkeiten aus Magics Sicht in unserem Blog:      blog.welpenwahnsinn.de  Dieser wurde bereits mit Magics Einzug bei uns vor vier Jahren gestartet und man kann alle ihre Abenteuer nachlesen! Bald wird er hoffentlich mit vielen neuen Geschichten um den Welpenwahnsinn bei uns daheim gefüllt werden ;)! Magic freut sich natürlich über viele nette Kommentare!

+++06.03.: Halbzeit!! Die Hälfte der Tragezeit ist heute rein rechnerisch um! Magic findet es prima, daß sie nun mehrmals am Tag futtern darf. Die Waage bewegt sich allerdings nur wenig nach oben, keine Ahnung wo sie das alles hinsteckt ;)!

+++03.03. Die fünfte Trächtigkeitswoche beginnt! Langsam stellen wir auf das gehaltvollere Futter und drei Mahlzeiten täglich um. Schwups war jedwege Übelkeit Geschichte und das Futter wird wieder wie gewohnt inhaliert. Die Waage zeigte 30 kg Gewicht an (Ausgangsgewicht 29,5), der Bauchumfang hat sich allerdings merklich verändert: 63 cm im Vergleich zum Ausgangswert von 58cm! Uiuiui!

+++28.02. Jetzt ist sie da, die Schwangerschaftsübelkeit! Morgens wird das Futter nur sehr skeptisch betrachtet und das Meiste stehen gelassen. Abends wird es dann wieder wie gewohnt inhaliert! So sind wir uns sicher - das holt sie bald wieder auf! Spätestens wenn wir dann nächste Woche auf leckeres, gehaltvolleres Futter umstellen!

+++25.02. Bei der gestrigen Messung des Bauchumfangs wurde ich schon etwas stutzig! Kann es sein, daß Magic schon jetzt 2cm mehr misst als letzte Woche? Der heutige Ultraschall hat dann bestätigt, daß sich viele kleine Hovawart-Feten in ihren Fruchtblasen tummeln und fleissig wachsen! Momentan sind sie erst einen knappen Zentimeter lang, also da ist noch viel Luft nach oben ;)! Unsere Freude ist riesengroß und wir sind schon sehr gespannt was genau uns Magic um den 06. April in die Wurfkiste legen wird! 

+++17.02. Wie jeden Sonntag Abend ist heute der dritte Mess- und Wiegetag seit dem Decken. Wie auch schon bei den beiden vorherigen Malen bleibt die Waage bei 29,5kg stehen. Der Brustumfang liegt bei 74cm und der Bauchumfang bei 59. Die Embryonen sind in dieser Zeit auch noch nicht größer als 2mm, das fällt wirklich nicht ins Gewicht. Merkliche Vegrößerungen der Feten gibt es dann übrigens erst ab der fünften Trächtigkeitswoche. Erst dann wird auch die Futterration angepasst. Gut, daß Magic das nicht weiß ;)))! SIe hat sowieso ihre ganz eigene Sicht der Dinge!

+++14.02. Heute ist Valentinstag und Magic liegt wie jeden Vormittag im Büro unter meinem Schreibtisch. Sie hängt momentan sehr an mir und so darf sie mit zur Arbeit gehen. Dort ist sie mit allen Kollegen schon dick befreundet! So viel Liebe und Zuneigung kommt nicht von alleine! Daher habe mir ein paar Gedanken darüber gemacht, welche Vorteile der Kauf eines Hovawarts aus einem VDH-Verein, in unserem Fall dem RZV hat. Hier erhält er einfach die bestmöglichen Startbedingungen für ein langes, erfülltes Hundeleben in seinem Rudel! Mehr dazu finden Sie hier!

+++13.02. Magic hat eigentlich nur einen Gedanken im Moment und der lautet: ESSEN! Mir war nicht bekannt, wie vehement so ein Hundemädchen Hunger haben kann ;)! Ein gutes Zeichen denke ich!

+++11.02. Heute bekam Magic die erste von zwei Herpesimpfungen, die akutes Welpensterben kurz nach der Geburt verhindern kann. Sie ist besonders dann wichtig, wenn man viel Hundekontakt hat oder in der näheren Umgebung bereits Herpesfälle aufgetreten sind. 

Magics Schwester Melua warf in der Schweiz nach dem Rüden Masco von der Hofreite 10 gesunde Welpen - wir gratulieren herzlich und wünschen viel Freude bei der Aufzucht!

+++03.02.: Magic wurde völlig unproblematisch wieder in das Rudel aufgenommen. Alle haben sie kurz kontrolliert und ohne großes Aufheben zur Kenntnis genommen, wie sie riecht. Bin immer wieder erstaunt, wie harmonisch unser Rudel funktioniert!

Magic ist dieses Mal draussen sehr fröhlich und ausgelassen, hat aber einen unglaublichen Appetit und will im Haus eigentlich nur kuscheln und schlafen! Kessy findet das zwar etwas seltsam, geht aber äusserst vorsichtig mit ihr um. Der Ultraschall ist für Ende Februar geplant.

+++02./03.02.: Das Projekt A-Wurf wurde hoffentlich erfolgreich auf den Weg gebracht! Antek und Magic haben sich super verstanden und so klappte das Decken an beiden Tagen sehr zügig! Nach dem Nachdecken durften die Beiden auch noch über die Wiese flitzen und hatten sogar Zeit für ein bisschen still liegen:

 

+++01.02.2019: der Progesteronwert gestern betrug 6,6. Man darf davon ausgehen, daß die Eisprünge erfolgt sind. Die Eier brauchen nun zwei bis drei Tage bis zur Reifung, erst dann sind sie befruchtungsfähig. Dann wäre theoretisch auch der beste Deckzeitpunkt. Daher werden wir morgen die Reise zu Antek antreten und können ein paar gedrückte Daumen gut gebrauchen ;)! 

Eigentlich hat uns unser Rüde Rigo sehr gut angezeigt daß es nun losgeht. Die letzte Nacht war extrem unruhig. Obwohl er seit letztem Sommer kastriert ist, kommt der erfahrene Deckrüde wieder in ihm zum Vorschein!

+++30.01.2019: Abstrich negativ, daher kein Antibiotikum nötig. Progesteronwert vom Dienstag bei 2,1, also noch keine Eile! Nächster Progesterontest Donnerstag Abend, das Ergebnis erwarten wir dann am Freitag Mittag. Dann wirds wohl langsam spannend ;)!

+++27.01.19: wir haben heute den sechsten Tag der Läufigkeit und Magics Verhalten gegenüber anderen Hunden hat sich schon deutlich verändert. Heute beim Sapziergang wurde anderen Hündinnen deutlich gemacht daß sie sich aus ihrem Spazierrevier bitte schleichen sollen. Das erfolgte in angemessenem Abstand (da an der Leine) aber sehr konsequent. Ein Rüde hatte bereits die Verfolgung aufgenommen, konnte aber noch gut von seinem Herrchen abgerufen werden. Auch hier war ihr Verhalten faszinierend! Aus der Ferne wurde geflirtet was das Zeug hält Da werde ich mir wohl die nächsten Tage einsamere Wege suchen müssen ;)!

Beim Tierarzt wurde am Freitag der Grundprogesteronwert bestimmt, der erwartungsgemäß noch im Keller war. Ein Abstrich wurde ebenfalls genommen um evtl. Fehlbesiedlungen rechtzeitig behandeln zu können. Magic nahms gelassen. Nächster Tierarztbesuch am Dienstag!

+++22.01.19: Magic ist läufig! Beinahe sieben Wochen später hat sie sich es doch noch überlegt und will sich und uns einen Frühlingswurf gönnen! Alle Neuigkeiten stellen wir hier zeitnah ein.

+++10.01.2019:  Die Bilder sind da! Ihr findet sie in Magics Galerie (bitte weiter nach hinten blättern)! Ansonsten leider nichts Neues!

Hier ein Standbild. Da sieht man erst wie erwachsen sie jetzt geworden ist. Meiner Meinung nach ziegt das Shooting Magic genau so wie sie ist: Bei den Standbildern schaut sie immer etwas ernst weil sie so voll konzentriert ist und alles richtig machen möchte. Kommt jedoch Action ins Spiel, kann sie bis über beide Ohren lachen <3!

 

+++27.12.: Leider immer noch nix! Magic macht es dieses Mal extrem spannend! Jetzt ist sie genau drei Wochen über der Zeit. Dafür hatten wir vor zwei Wochen ein tolles Fotoshooting bei Kerstin Benz! Heute durfte ich die Vorauswahl für die Bilder treffen und sie sind wie immer wunderschön geworden! Sobald ich sie habe, stell`ich sie natürlich auch hier auf der Homepage ein!

Allen die mit uns warten und mitfiebern wünschen wir einen guten Rutsch und ein glückliches und gesundes neues Jahr 2019! Sobald der erste Blutstropfen zu sehen ist, geben wir hier kräftig "Laut" ;)!

+++08./09.Dezember: bei der Doppelausstellung in Kassel hatten Magic und ich unser Debüt in der Championklasse. Bei starker Konkurrenz konnten wir jeweils die Klasse für uns mit V1 entscheiden. Nun haben wir alle erforderlichen Anwartschaften für den VDH- und den RZV-Champion gesammelt. Was für ein tolles Vorweihnachtsgeschenk. Magic zeigte sich freundlich und unbefangen und hatte mächtig Spaß beim Laufen! Nur leider dauert das Warten auf die Läufigkeit immer noch an. Die letzten Male wurde sie immer pünklichst am Nikolaustag läufig. Nur dieses Mal lässt sie uns zappeln!

+++05. Dezember 2018: Magics Schwester Mokka hat vor ein paar Tagen in Polen sieben Welpen das Leben geschenkt, Vater ist Amigo Ebritte. Alle sind schwarzmarken. Herzlichen Glückwunsch zur gesunden Welpenschar!

Magic lässt sich immer noch Zeit mit ihrer Läufigkeit ;)!

+++10. November 2018: Bei der CACIB in Karlsruhe erlief sich Magic in der Offenen Klasse das Vorzüglich 1 und wurde dazu noch Schönste Hündin (CACIB) und Rassebeste (BOB)! Was für ein toller Erfolg! Jungspund Kessy hatte ihr Debut in der Jugendklasse und wurde ebenfalls mit Vorzüglich bewertet und wurde Bester Jugendhund. Beide waren trotz des Trubels total entspannt. Mit Magic konnte ich bei der Rassepräsentation des VDH teilnehmen und wie es ihre Art ist, schloss sie schnell viele neue Freundschaften ;)!

+++September 2018: Unsere jüngste Hovawarthündin Kessy hat vorgelegt und ist Mitte August das erste Mal läufig geworden. Die "Oma" Sanja hat gleich nachgezogen. Und Magic? Ist zwar recht interessiert an den guten Düften aber trifft noch keine Anstalten es den Beiden nachzumachen. Hätte mich auch gewundert ;)!

+++Juli 2018: Magic hat bereits komplett abgehaart und bastelt kräftig an ihrem nächsten Hochzeitskleid! So ganz kann ich es nicht glauben, daß sie erst im Dezember gemäß ihrem Rhythmus wieder läufig werden soll - nach meinem Empfinden ist sie dieses Mal früher dran! Aber wir müssen es sowieso nehmen wie es kommt! Jedenfalls stehen die beiden Rüden für den geplanten A-Wurf fest. Aus diversen Gründen habe ich mich für zwei andere Rüden als bei der ersten Planung entschieden. Wieder könnten in beiden Fällen schwarzmarkene und blonde Welpen fallen.

Vielleicht habt ihr einstweilen Lust, einen kleinen Reisebericht zu lesen? Am letzten Juniwochenende durfte Magic mich auf einen Ausflug nach Sachsen begleiten. Zuerst gab es eine 90-minütige Stadtrundfahrt mit dem Bus durch Dresden (Hopp On - Hopp Off). Dort darf man Hunde mitnehmen und sie verhielt sich einfach vorbildlich. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt durften natürlich nicht fehlen aber trotzdem kann man den Ausflug sehr hundgerecht gestalten:

Highlight 1: die Frauenkirche! Mit dem Auto in die Tiefgarage und dann ab ins Zentrum. Frühmorgens war allerdings noch nicht viel los.

 

Highlight 2: Der Zwinger! Sehr beeindruckend aber innen sehr voll mit vielen Schulkindern. Hier ging die Busrundfahrt los.

 

Wir sind aber erstmal bald wieder ausgestiegen, um eine Runde durch den Großen Garten zu drehen. Ein paar Stationen weiter konnten wir wieder zusteigen und es ging weiter.

 

Busfahren fand Magic merkwürdig. Sind doch ständig die Leute mit denen sie sich erst angefreundet hatte schnell wieder ausgestiegen und Neue kamen hinzu! Alle waren verzaubert von ihr und ihrer Gelassenheit!

 

Viele tolle Eindrücke einer faszinierenden Stadt konnte ich vom Bus aus mitnehmen! Die Semperoper, das "Blaue Wunder", viele Geschichten rund um prunkvolle Villen und geschichtsträchtige Wirtshäuser und Brauereien machten dann doch Hunger auf ein Mittagessen im Waldschlösschen. Ein langer Spaziergang am Elbstrand und dieser herrliche Ausblick auf die Shiloutte Dresdens rundeten den Tag ab!

 

Nachdem ich Samstag einen langen Termin hatte und Magic im Auto warten musste, bekamen wir nachmittags eine Einladung von meiner lieben Zuchtwartekollegin Angelika Mühling zu ihr nach Hause. Dort wartete Khedira vom Nadjangrund, eine fast auf den Tag gleichalte Hovawarthündin. Die Beiden verstanden sich sofort und zeigten uns alle Facetten des Hovawartspiels. Die zwei haben sich so gut verstanden, wir konnten es kaum fassen! Ein kleines Andenken durfte natürlich nicht fehlen! Danke Angelika und Hans für diesen wundervollen Nachmittag, den wir sicher alle nicht so schnell vergessen werden!

 

Sonntag früh gab es dann einen Ausflug an einen nahegelegenen See, den wir mit dem Fahrrad locker umrunden konnten. Auch bleib Zeit für ein kleines Bad und um die Krähen zu verscheuchen, also eine Tour ganz nach Magics Geschmack ;)!

 

 

Magic und ich genossen die innige Zeit ganz alleine. Immer wieder gerne fahre ich in diesen Teil Deutschlands! Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen und die noch in weiten Teilen unverbaute und ursprüngliche Natur mag ich sehr! Absolut nachahmenswert!

+++Mai 2018: Urlaub in Italien! Mit vier Hunden zog es uns nach Bella Italia südlich des Gardasees, wo wir mit und ohne Hunde viel schöne Ausflüge unternehmen konnten. Die Italiener sind grundsätzlich sehr hundefreundlich und wir hatten Glück mit den doch nicht zu heissen Temperaturen.

+++April 2018: 10 Welpen haben im Zwinger Primigenia in Norwegen das Licht der Welt erblickt! Alle sind schwarzmarken. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute in die Wurfkiste! Melua in der Schweiz hat sich auch dazu entschieden, den Nachwuchs zu verschieben und ist wie Magic leer geblieben.

+++Februar 2018: Magics Schwestern legen los! Mia in Norwegen wurde erfolgreich gedeckt und nun hoffen wir auf Nachwuchs (Zwinger "Primigenia")! Die blonde Melua in der Schweiz soll ebenfalls die nächsten Tage ein Date mit ihrem Bräutigam haben - alle Daumen sind gedrückt!