Aron, unser Dickschädel und Sturkopf, hat sich zu einem mittelgroßen und sehr kräftigen Jungrüden gemausert - allerdings, den Dickschädel hat er immer noch ;)! Für mich der typische Hovawart, der manmchmal Frauchen Elke zur Verzweiflung bringt aber auf der anderen Seite sehr schnell lernt und super arbeitet.

Im Alter von sieben Wochen

 

Mit sechs Monaten hat man auch manchmal Zeit zum Chillen

 

Aron durfte bei unserem Treffen in Seifertshain nicht ausgestellt werden, da sein Herrchen Sonderleiter war. Trotzdem übten wir am Vortag schonmal das Messen, das Laufen und das Spielen mitder Beisswurst für die NZB im Oktober. Alles drin und alles dran was zu einem echten Rüden gehört! Deckrüdenbesitzerin Melanie sieht in Aron ihren jungen Antek, er ist seinem Papa wohl am Ähnlichsten aus dem Wurf.

 

 

 

 

m