Wurfplanung und Deckrüdenauswahl für den A-Wurf:

Die beiden Rüden für den A-Wurf stehen fest! In beiden Fällen handelt es sich um sehr derbe schwarzmarkene Rüden, die beide hundesportlich von ihren Frauchen geführt werden. Warum zwei? Falls ein Rüde krankheitsbedingt oder aus anderen Gründen ausfällt, hat man noch einen weiteren Rüden. Es können mit beiden schwarzmarkene und blonde Welpen fallen.

Mir liegt immer sehr am Herzen, daß die Rüden so wenig wie möglich mit Magic verwandt sind. In beiden Fällen liegt der Inzuchtkoeffizient bei der Betrachtung von fünf Generationen bei 0,0% und der Homogenitätskoeffizient bei 0,49% (sehr niedrig).

Wir erwarten uns aus den beiden möglichen Verpaarungen temperamentvolle und arbeitsfreudige Hovawarte! Bei Interesse freuen wir uns über frühzeitige Kontaktaufnahme!

Und hier die beiden Jungs:

Antek vom Eibenbogen, sm, , BH, RH F1(A), OB1

Ausstellungsprädikat: vorzüglich, Int. Champion, Deutscher Champion HZD und RZV, Clubsieger RZV 2017

 

Sein Frauchen Melanie beschreibt ihn so:

"Mit Antek wird es nie langweilig! Er ist ein richtiger Clown, steckt jeden mit seiner Fröhlichkeit an und besticht durch seine positive Ausstrahlung.

Er geht offen auf Menschen zu und ist im Alltag ein völlig unkomplizierter Rüde. Auch mit seinem Sohn, der im gleichen Haushalt lebt gibt es keinerlei Probleme.

Für gemeinsame Unternehmungen ist er immer zu begeistern und sprüht nur so vor Energie. Seit 2013 ist er ein geprüfter Rettungshund und geht mit mir in Sucheinsätze. In der Arbeit zeigt er eine tolle Nasenveranlagung, Ausdauer und den absoluten Willen die Person zu finden. Mit seiner Suchleistung konnte er schon einige Prüfer begeistern. Ein Hund der auch bei der Arbeit mit denkt und auf den ich mich 100prozentig verlassen kann. Auch neue Situationen beeindrucken ihn nicht.

Im Obedience haben wir die Klasse 1 bestanden und trainieren fleißig weiter.

Antek konnte ich mehrfach auf Ausstellungen erfolgreich vorstellen. Unter Anderem wurde er RZV Clubsieger 2017. Wer mehr über Antek erfahren möchte, gern über seine Homepage: www.antek-vom-eibenbogen.de"

Selber habe ich Antek schon einige Male auf dem Hundeplatz erlebt oder bei Ausstellungen getroffen. Er arbeitet sehr gerne, ist stets gut gelaunt und hat eine tolle Ausstrahlung. Antek hat bereits Nachkommen im RZV, in der HZD und im Ausland.

 

Eiko von der Teichlandschaft, sm, BH, Fpr3

Ausstellungsprädikat: vorzüglich 

Sein Frauchen Sonja beschreibt ihn so:

"Eiko ist ein sehr verträglicher Rüde, egal ob Welpen, Kinder und andere Hündinnen - er liebt sie einfach alle! Bei Rüden entscheidet naturgemäß die Sympathie.

Er ist sehr temperamentvoll und arbeitet sehr gerne für sein Futter! Besonders mag er Fährte und Agility oder lernt kleine Kunststücke.

Eiko nimmt regelmäßig bei Vorführungen an Schulen oder weiteren Veranstaltungen teil und zeigt sich auch bei der Arbeit mit behinderten Kindern saft und einfühlsam. Daheim ist er verschmust und anhänglich und einfach ein toller Kumpel!"

Auch Eiko kenne ich von diversen Ausstellungen. Er strahlt sehr viel Ruhe und Souveränität aus, arbeitet aber auch gerne in der Fährte und ist (wie man oben sieht) trotzdem für jeden Spaß zu haben! Auch Eiko hat bereits Nachkommen im RZV und im Ausland.

 

Welcher Rüde auch zum Einsatz kommt - ich danke den beiden Besitzerinnen jetzt schon sehr, daß sie ihre Rüden für Magic zur Verfügung stellen!