Dritte Lebenswoche:

Er guckt gerade sehr verschlafen, hatte er sich doch eben so richtig bei Mama vollgefuttert! Nase und Ballen sind nun tiefschwarz bei ihm.

Zweite Lebenswoche:

Sein Pigment ist bereits deutlich eingewandert und die "Schweinchennasenoptik" verschwunden. Ein lebhafter und durchsetzungsstarker kleiner Mann!

 

 

Erste Lebenswoche:

Der kleine Blondling kam mit seinem blonden Bruder nur im Abstand von zehn Minuten zur Welt. Wie bei allen Blonden muss das Pigment erst einwandern, das dauert ein paar Tage. Er wird standardgerecht mittelblond werden. Bisher lässt sich kein Weiß erkennen.